HERRLIBERG

BESTE LEBENSQUALITÄT AN DER GOLDKÜSTE

STADTNAH, SONNIG, RUHIG & SEHR BELIEBT

Seit Jahren gehört Herrliberg zu den begehrtesten Gemeinden an der Goldküste. Dabei spielen nicht nur die Nähe zu Zürich, die verkehrstechnisch gute Anbindung oder die tiefe Steuerbelastung eine Rolle. Auch die Nähe zur Natur und unzählige Freizeitangebote sind zunehmend wichtige Entscheidungskriterien. Wer sich eine Umgebung für ein ausgewogenes Leben zwischen Beruf, Familie, Freizeit und Natur sucht, der ist hier goldrichtig. 

Herrliberg liegt im Bezirk Meilen und erstreckt sich vom See aus über fünf sonnige Geländeterrassen hinauf zum Pfannenstiel über eine Fläche von 8.97km². Die Stadt Zürich liegt in 7.6km Entfernung und ist mit dem Auto in 12-15 Minuten erreichbar. Der Flughafen erreichen Sie in 40 Fahrminuten. Im 15 Minutentakt führt Sie der Zug in 17 Minuten an den Bahnhof Stadelhofen. Der Ortsbus verbindet der Bahnhof mit dem Dorfzentrum und den umliegenden Quartieren im Halbstundentakt. Überhaupt schätzen die rund 6400 Einwohner/innen die moderne Infrastruktur mit Grossverteiler Coop, Metzgerei, Bäckerei, Bank, Post und vieles mehr.  Die örtlichen Kindergärten und Schulen decken den gesamten obligatorischen Unterricht ab. Das nächst gelegene Gymnasium befindet sich in Küsnacht. Zudem verkehrt ein Schulbus zur Inter Community School ICS in Zumikon.

Nebst der beliebten Seebadi gibt’s in Herrliberg den Tennis- und Fussball-Club und wunderschöne Wege zum Joggen, Biken, Reiten und Spazieren. Als kulturelles Angebot präsentiert Herrliberg drei Galerien und der Kulturkreis Herrliberg organisiert regelmässig kulturelle Veranstaltungen aus der Musik- und Theaterszene. Übrigens ist Herrliberg auch stolz auf seine lange Geschichte, die bis ins 12. Jahrhundert zurückreicht. 

Direkt am See verwöhnt das «Seehaus» ganzjährlich mit leckeren Speisen im Restaurant; Nicht minder beliebt sind die «Kittenmühle» mit ihrer gutbürgerlichen Küche, die «Rebe» im Zentrum und die Pizzeria «Il Faro» mit ihrem schönen Garten und Blick auf den See. 

Und ganz nebenbei: Der Steuerfuss beträgt nur 78%!